Tool-Tipps für Social Media Manager

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einem das (Berufs-)Leben leichter machen. Und manchmal sucht man nach DEM einen Tool für das Problem XYZ, und Google wird gleich 1.000 Alternativen aus. Aus diesem Grund möchte ich heute einfach einmal die Tools auflisten, die ich nicht mehr missen möchte.

Für den allgemeinen Überblick über die eigene Marke/bestimmte Themen
Kurrently
Bietet die Möglichkeit, Facebook, Twitter und Google+ gleichzeitig zu durchsuchen (natürlich nur die öffentlich sichtbaren Daten)

socialmention
Durchsucht eine Vielzahl von Social Media-Quellen, Sentiment-Analyse allerdings gerade für den deutschsprachigen Raum eher fragwürdig

monitter
Ermöglicht Echtzeitergebnisse für Twitter

tweetreach
Hilft bei der Reichweitenmessung auf Twitter; kann Hashtags, Tweets und URLs auswerten

Inkl. Engagement-Konsole
Hootsuite
Bietet die Integration und Verwaltung eigener Accounts aus Twitter, Facebook, linkedIn, foursquare, eigenen WordPress-Blogs und Google+, zusätzlich gibt es eine übersichtliche und nützliche App für iOS

socialBench
z.T. kostenpflichtig, aber zusätzlich auch gut für Benchmarking

Für Analysen der eigenen Website/des eigenen Blogs/der eigenen Social Media-Accounts
Google Analytics
Der Klassiker. Inzwischen auch datenschutzfreundlich einsetzbar. Hierzu bietet Thomas Schwenke eine Anleitung in seinem Blog.

Piwik
Datenschutzrechtlich „freundlicher“ als Analytics, da es auf den eigenen Servern betrieben wird. Dafür aber manchmal auch gefühlt Performance-Fresser. Muss individuell getestet werden, ob eure Performance darunter leidet. Ansonsten kann man auch – nachdem man sich einmal etwas mehr damit beschäftigt hat – recht einfach die wichtigsten Zahlen einer Website tracken.

socialbro
Bietet viele Insights zum eigenen Twitter-Account, auch Follower-Analyse, best time to tweet etc.; die Desktop-Version ist kostenlos

socialBench
z.T. kostenpflichtig, aber zusätzlich auch gut für Benchmarking

Link-Shortener mit Tracking-Funktion
bit.ly
Wieder ein Klassiker. Nach dem Relaunch nicht mehr ganz so übersichtlich, aber auch mit einer Mobile App nutzbar; auch mit Chrome-Extention

goo.gl
Alternative zu bit.ly

Für Benchmark-Analysen
Twitter Counter
Guter Überblick über die Entwicklung von Twitter-Accounts, auch können bis zu drei Accounts miteinander verglichen werden

socialbakers
Bietet auch einen Einblick in die Zahlen nicht-eigener Fanpages

Facemeter
Überblick über Fanpages nach Branchen

b2branking.lingner.com
Ranking von B2B-Fanpages (Fanzahl, PTA und PTA-Index)

wollmilchsau.de/facebook-karriereseiten

Ranking von Karriere-Fanpages (Fanzahl, PTA und Veränderungen)

allfacebook.de/tracking
Guter Überblick über die Entwicklung von Facebook-Accounts, auch hier können bis zu drei Accounts miteinander verglichen werden

Sonstige Helferlein
fakefollowers
Aktuell noch in einer Beta-Phase, aber trotzdem immer mal ganz interessant um zu sehen, welche der eigenen Follower potenzielle Fake-Accounts oder inaktive User sind

namechk.com
Zeigt auf einem Blick, ob der gewünschte Benutzername/die Vanity-URL in einer Vielzahl von Netzwerken noch frei ist; hilft auch Fakeaccounts zu identifizieren

 

Ich werde diesen Post immer mal wieder ergänzen, wenn mir etwas Neues über den Weg läuft. Weitere Tipps werden gern angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.