Nachwuchsförderung: Kostenlose Mitgliedschaft für Studis und Azubis

Im Oktober haben wir darüber abgestimmt, jetzt tritt unsere neue Beitragsordnung in Kraft – und ermöglicht Studierenden und Auszubildenden eine kostenlose Mitgliedschaft im Verband. Ganz egal, ob ihr gerade erst mit eurer Berufsausbildung beginnt oder bereits im letzten Master-Semester seid: Für die Dauer eurer Ausbildung seid ihr ganz sicher for free dabei – zumindest, wenn euer Fokus auf den Themen Community Management, Social Media und/oder der digitalen Kommunikation liegt.

Damit möchten wir euch nicht nur finanziell entlasten, sondern euch schon vor dem Start in die Berufswelt die Möglichkeit geben, von den Vorteilen unseres Verbandes zu profitieren: Tauscht euch mit erfahrenen Expert*innen der Digital-Branche aus, nehmt an – teilweise exklusiven, teilweise vergünstigten – Events und Konferenzen teil und gestaltet die Zukunft der Community- und Social-Media-Management-Branche mit. Einer Branche, die gerade in Zeiten der Digitalisierung stark wächst.

Und: Auch wenn ihr für die Dauer eurer Ausbildung nichts zahlt, habt ihr zu 100% die gleichen Chancen und Möglichkeiten, den Verband aktiv mitzugestalten – wenn ihr wollt:

  • Helft uns dabei, die Berufsbilder aktuell zu halten und weiterzuentwickeln. (Aktuell haben wir Profile von drei verschiedenen Berufsbildern zusammengefasst und festgehalten: das des Social Media Managers, des Community Managers und des Corporate Community Managers. In den Berufsbildern bekommt ihr nicht nur einen Überblick über die Aufgabenbereiche, sondern auch einen Eindruck davon, wie Stellenausschreibungen dafür aussehen können.)
  • Nehmt an unseren (lokalen oder digitalen) Stammtischen teil – und kommt mit anderen Community- oder Social-Media-Manager*innen ins Gespräch
  • Teilt eure Expertise und Meinung zu aktuellen Entwicklungen und Trends oder Berichtet über eure eigenen Erfahrungen, egal im BVCM-Intranet oder gern auch in einem öffentlichen Blog-Post auf unserer Website
  • Bringt euch mit ein, beispielsweise bei der Erarbeitung von Whitepapern oder Studien (unsere Berufsbild-Studie gibt unter anderem Einblicke in Profil, Einkommen, Aufgabenbereiche, Strategien und Ziele der Social-Media- und Community-Maneger*innen – und wird alle paar Jahre erneuert.) Gerade im Bereich der Studie freuen wir uns immer auf Eindrücke und Erkenntnisse der Berufseinsteiger.
  • Und falls ihr falls ihr gerne als Community- oder Social-Media-Manager*in arbeiten wollt, euch dazu aber noch das passende Zertifikat für die (digitale) Bewerber-Mappe fehlt: Auch als Mitglied könnt ihr natürlich gerne an einer unserer Zertifizierungen teilnehmen. Zudem gibt es im Intranet immer mal wieder exklusive Vorab-Infos zu neuen Stellen.

Ihr seht: An Möglichkeiten, wie ihr euch aktiv im BVCM einbringen könnt, mangelt es nicht. Gleichzeitig bestimmt ihr aber natürlich selbst darüber, ob ihr euch überhaupt im aktiv einbringen wollt – oder einfach erst mal nur von der Nachwuchs-Bank zuschaut und erste Kontakt knüpft. Egal was davon euer Ding ist: Wir freuen uns auf euch!

Also: Klickt euch am Besten direkt durch unser Mitgliedsformular und werdet BVCM-Mitglied ­– um zusammen mit uns die Zukunft der Community- und Social-Media-Management-Branche zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.